Diese Seite ausdrucken

Aktiv werden beim BUND in Freiburg und am Südlichen Oberrhein

Die BUND-Arbeit lebt vom ehrenamtlichen Engagement der Mitglieder und Aktiven.
Auch Sie können sich hier in Freiburg und in Südbaden für Mensch, Natur und Umwelt ehrenamtlich engagieren.
Nicht wir brauchen Ihre Hilfe, sondern die Natur.

Mitmachen und aktiv werden bedeutet nicht "nur Arbeit", sondern manchmal auch ein Stück zusätzliche Lebensqualität in einer Gruppe engagierter Menschen.

Aktiv werden:


Wenn Sie eine neue Idee haben oder eine neue Gruppe gründen wollen, dann nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf.

Nicht alle Menschen haben die Zeit und die Möglichkeit sich selber in unsere Umwelt- und Naturschutzarbeit einzubringen.
Sie können unsere Arbeit auch mit einer Spende oder als Mitglied im Freundeskreis des BUND Regionalverband unterstützen.

Die BUND Ortsgruppe Freiburg
trifft sich ca. alle zwei Wochen. Eine kleine Gruppe von Engagierten bearbeitet die jeweils aktuellen Umwelt- und Naturschutzthemen der Ökohauptstadt Freiburg. Themen wie Flächenverbrauch, Verkehrsproblematik, Verbraucherschutzfragen und vieles mehr stehen auf der Tagesordnung.

Freiburger BUND Arbeitskreis Naturschutz
Hier steht die praktische Naturschutzarbeit im Vordergrund. Im Frühjahr baut der AKN einen großen Amphibienschutzzaun im Kappler Kleintal auf. Eine der größten Amphibienpopulationen in Südbaden wird so geschützt und Tausende von Fröschen und Kröten werden über die Straße getragen. Helferinnen und Helfer werden von März bis Mai dafür dringend gesucht.
Auch im Sommer ist der AKN aktiv. Dann werden Orchideenwiesen gemäht. Dauerhaftes regelmäßiges Engagement ist in dieser Gruppe möglich. Gesucht werden aber auch Aktive, die nur sporadisch beim Amphibienschutz oder bei Mähaktionen aushelfen wollen.

In der BUND Ökostation
im Freiburger Seepark können sich Menschen mit pädagogischem und gärtnerischen Interessen engagieren. Für unsere BUND Kindergruppen suchen wir auch immer wieder neue aktive Jugendleiter.

Der BUND Regionalverband
beackert die regionalen Umwelt-und Naturschutzthemen in der Region Südlicher Oberrhein. Der ehrenamtliche Vorstand wird hier von einem hauptamtlichen Geschäftsführer unterstützt. Wenn Sie ein Interesse an regionalen Umweltthemen haben, dann können Sie an Aktionen und den Vorstandssitzungen teilnehmen und aktiv mitarbeiten.

Regionale Spezialisten und Referenten
Sie kennen sich in Ihrem Fachgebiet, das im weitesten Sinne mit Natur und Umwelt zu tun hat, hervorragend aus? Dann nehmen wir Sie gerne in unsere regionale Spezialisten- und Referentenliste auf. Diese Liste wird zum internen Gebrauch an unsere BUND Gruppen weitergeleitet.

Mitglied werden / Spenden



Richtig wichtig! Ihnen gefällt diese Seite? Legen Sie doch einen Link:
<a href="http://www.bund-rvso.de/aktiv-werden.html">Aktiv werden beim BUND in Freiburg und am Südlichen Oberrhein</a>

Weitersagen
Twitter Facebook

Dieser Artikel wurde 8789 mal gelesen und am 20.10.2014 zuletzt geändert.