Diese Seite ausdrucken

Arbeitskreis Botanik am Südlichen Oberrhein - Aktuelles/Informationen/Exkursionen

23.10.2019

Arbeitskreis Botanik am Südlichen Oberrhein - Aktuelles/Informationen/Exkursionen






Aktuelles / Geplante Exkursionen


AK Botanik Exkursionen: Derzeit immer am Freitag um 17 Uhr



Liebe Freundinnen und Freunde der Botanik,


im Anhang findet Ihr ein wunderbares, innovatives Protokoll von Jan über die Stadtbäume-Exkursion von Sigi Mattausch Anfang August, bei der ich leider nicht dabei sein konnte.
Für unsere erst einmal letzte Exkursion - es blüht kaum noch etwas - möchte ich Euch an die Köndringer Elz einladen, dort ist am Fließgewässer doch noch ein bisschen was zu sehen.
Bei der "Köndringer Elz" handelt es sich um ein Renaturierungsprojekt, das die Deutsche Bahn als Ausgleichsmaßnahme im Vorgriff auf den Neubau des 3. und 4. Gleises der Rheintalbahn finanziert hat. Bernd Walser, der Flussmeister des RP Freiburg, hat diese Maßnahme vorbildlich geplant und umgesetzt: Durch die Deichrückverlegung kann die Elz ihr altes Bett verlassen, sich bei Hochwasser neue Wege suchen, Kiesbänke aufschütten und Kolke ausheben. Bereits im zweiten Frühjahr nach der Maßnahme haben auf den neuen Kiesbänken 4 Flussregenpfeifer-Paare erfolgreich gebrütet!
Entsprechend spannend ist dort die Botanik - das meiste ist um diese Jahreszeit natürlich auch passé, dafür sehen wir jetzt sicher Arten, die wir dort im nächsten Frühsommer womöglich noch nicht finden werden (ich möchte da natürlich auch in der "guten" Jahreszeit noch einmal hin, wie wir nächstes Jahr generell öfter mal gleiche Standorte zu verschiedenen Jahreszeiten aufsuchen werden).
Wir treffen uns nächsten Freitag (nach der Groß-Demo) um 17 Uhr an der kleinen Elzbrücke am nordwestlichen Ende von Köndringen (Google-maps-Bild liegt bei). Vom Bahnhof (FR ab 16:25, Köndringen an 16:44) ist man über die Mühlenstraße schnell dort. Ich kann auch gerne jemand in Riegel am Bahnhof abholen, das liegt auf meinem Weg ...

Herzliche Grüße
Henner





AK-Botanik 2019


  • 22.03.2019: Knospenexkursion mit Sigi Mattausch, Treffpunkt: Ebringen, Rebstall;
    SBG-Bus 7240 an 16:12

  • 29.03.2019: Frühlingsvegetation am Tuniberg; Treffpunkt Munzingen,
    Haltestelle Windhäuslegasse (Linie 35 um 16:24)

  • 05.04.2019: Bannwald nördl.v. Industriegebiet Hochdorf an der Bebelstraße, Bushaltestelle Benzhausen, St.Agatha-Weg (Linie 36 an 16:46), Treffpunkt: Ostseite A5-Unterführung, 17:00

  • 12.04.2019: Alter Friedhof Freiburg-Herdern, Treffpunkt: 17:00 Eingang Karlstraße

  • 26.04.2019: Mundenhof-„Auftragsarbeit“: Bäume (und evtl. Giftpflanzen), Treffpunkt: 17:00 Eingang/Endhaltestelle Mundenhof

  • 03.05.2019: Mundenhof Bienengarten im Frühjahr, gleicher Treffpunkt (siehe einen Stichpunkt weiter oben)

  • 09.05.2019, ( Do statt Fr! ): Vauban: Pflasterfugenflora im Frühjahr, Treffpunkt 17:00 Endhaltestelle Vauban (Wendeschleife)

  • 17.05.2019: „Klassische Kaiserstuhlexkursion“ Badberg/Haselschacher Buck,
    Treffpunkt 17:05 Haltestelle beim „Rössle“ Alt-Vogtsburg (Bus 729A ab FR ZOB 16:31, Bus 295 ab Bötzingen Bhf 16:58)

  • 24.05.2019: Schönberg/Kienberg (Halbtrockenrasen, Orchideen), Treffpunkt P Berghauser Kapelle 17:00
    (hier braucht’s noch eine „Führungskraft“, an dem Tag ist beim BUND RV die jährliche Mitgliederversammlung! Wer könnte da einspringen?)

  • 31.05.2019: St. Georgen - Schönberg westlich Sängerruh,
    Treffpunkt 17:00 Bahnhof St.Georgen
    (Bahn, oder Buslinie 11 Haltestelle Kapellenwinkel; -> „Im Glaser“ -> „Zechenweg“)

  • 07.06.2019: Bestandsaufnahme in Ellen´s Obstgarten,
    St. Georgen, Basler Landstraße 121

  • 14.06.2019: Farnexkursion mit Klemens Fritz in Freiamt - Tennenbach,
    Treffpunkt 17:00 Bahnhof Emmendingen, von da Mitfahrgelegenheit

  • 21.06.2019: Hinterzartener Moor; Treffpunkt Bahnhof Hinterzarten 17:13 (ab FR 16:40)

  • 28.06.2019: Seggenexkursion mit Marina Roth, Treffpunkt steht noch nicht fest

  • 05.07.2019: Baumpilze am Schönberg mit Günter Saar, Treffpunkt steht noch nicht fest

  • 12.07.2019: Wasserpflanzen und Kiesfluren am Großen Opfinger See, Treffpunkt 17:00 Haltestelle „Kleingärten“ (StraBa 5 + Bus Linie 32)

  • 18.07.2019: Eichenwald am Hohfirst oberhalb Bollschweil (Schönberg/Hexental),
    (Do statt Fr!) Treffpunkt steht noch nicht fest

  • 26.07.2019: Waldvegetation Günterstal/St.Valentin (evtl. mit Einkehr dort), Treffpunkt Straßenbahn-Endhaltestelle Günterstal 17:00

  • 02.08.2019: Straßenbäume mit Sigi Mattausch, Treffpunkt steht noch nicht fest







Hier zum RV Jahresprogramm 2019






Liebe Freundinnen und Freunde der Botanik,

letzten Montag, am 15.10.18, trafen sich ein Dutzend Interessierte in der Ökostation
zur "Manöverkritik" bezüglich der abgelaufenen Saison und zur Planung sowohl des
Winterprogramms als auch der nächsten Exkursionssaison.

Die Kritik hielt sich in engen Grenzen, auch an dem Standardtermin Freitag 17 Uhr
wollte niemand grundsätzlich etwas ändern. Da nur ein Viertel der prinzipiell Interes-
sierten anwesend war, möchte ich aber vor Saisonbeginn im März nochmal einen
Doodle rausschicken, um die Terminpräferenzen abzufragen. Vielleicht lassen sich
ja doch durch entsprechende Anpassungen die Teilnehmerzahlen etwas erhöhen.
Im Sommer 2018 waren es im gefühlten Durchschnitt 6-7 TeilnehmerInnen pro
Exkursion - ein Wert, der bei mittleweile 50 InteressentInnen auf der Mailingliste
doch ausbaufähig sein sollte.

Zu der Pflasterfugenflora-Exkursion im Vauban gab es am Mittwoch einen Artikel in
der BZ (ich hatte mich ja im Nachgang zu unserer Exkursion auf Axels Anregung hin
dort noch einmal mit einer BZ-Redakteurin getroffen). Mancher Abschnitt ist etwas
holprig, aber insgesamt hat sie das recht nett und ansprechend gemacht:

http://www.badische-zeitung.de/freiburg/vielfalt-im-kleinen--157748566.html


Nachdem es immer noch zu trocken ist, wird es heuer mit der von Günter Saar ange-
botenen Pilzexkursion möglicherweise nichts mehr.
Und ob Georg Schepers in seinem Terminkalender noch eine Lücke finden wird, in
der er eine Rosetten- und Fruchtstände-Exkursion unterbringen kann, ist auch noch
offen.
In den ersten Monaten des neuen Jahres wollen wir auf jeden Fall einen Grundlagen-
kurs abhalten (Pflanzenanatomie, Taxonomie, Nomenklatur), um den "Quereinsteigern"
ohne oder mit magerem biologischen Hintergrund den Dialog mit den "Experten"
etwas zu erleichtern. In die gleiche Richtung zielt der Vorschlag, den Umgang mit dem
Bestimmungsschlüssel zu erklären und zu üben.
Für das erstere Ansinnen hat sich Dr. Patrick Kuss (feldbotanik.de) bereit erklärt, uns
eine entsprechende Einführung zu geben.
Für die Übungen mit dem Schlüssel kann uns Jan Debusmann entsprechende Hilfs-
mittel von seinem Botaniklehrer Winfried Meier zur Verfügung stellen.

Für die Exkursionssaison haben wir bereits eine Fülle von Vorschlägen gesammelt,
die ich als Liste gesondert in den Anhang stelle.

Dazu und auch sonst bitte ich alle InteressentInnen um Anregungen und Vorschläge -
wir sind schließlich eine Selbsthilfegruppe, auch wenn ich gerne die Koordination,
Organisation und auch mal das Protokoll übernehme.
A propos: Die Winterpause möchte ich gerne nutzen, um aus der Vielzahl der bisher
entstandenen Protokolle zu ein paar erfahrungsgemäß nervigen Pflanzengruppen
brauchbare Hilfsschlüssel für den Freiburger Raum zu basteln - oft kommt ja eine
große Zahl der Arten einer Gattung hier gar nicht in Frage, und man hätte es mit so
einem lokalen Schlüssel einfacher. Ich denke da z.B. an Centaurea, an Ampfer, an
Knöteriche, Gänsefußgewächse, Apiaceen oder vielleicht sogar die berühmten gelben
Compositen ... (der nächste Winter kommt ja auch noch).
Wenn jemand Lust hat, daran mit zu basteln - bitte meldet Euch gerne!

Mit den besten Grüßen!
Henner









Protokolle und Artenlisten


[Alle Fotos ohne Kennzeichnung: AK Botanik im BUND RVSO]

  • Exkursion am 05.07.2019 - Baumpilze: Hier finden Sie das Protokoll.
  • Exkursion am 02.08.2019 - Stadtbäume: Hier finden Sie das Protokoll.
  • Exkursion am 20.09.2019 - Renaturierte Elz bei Köndringen: Hier finden Sie das Protokoll.



Richtig wichtig! Ihnen gefällt diese Seite? Legen Sie doch einen Link:
<a href="http://www.bund-rvso.de/arbeitskreis-botanik-oberrhein-exkursion-aktuelles.html">Arbeitskreis Botanik am Südlichen Oberrhein - Aktuelles/Informationen/Exkursionen</a>

Weitersagen
Twitter Facebook

Dieser Artikel wurde 75 mal gelesen und am 27.10.2019 zuletzt geändert.