Diese Seite ausdrucken

Ausbau der A5: Autobahnausbau Umwelt Klimawandel

06.05.2018

Ausbau der A5: Autobahnausbau Umwelt Klimawandel



Die heftige Einseitigkeit, mit der CDU, Freie Wähler, SPD & FDP für den sechsspurigen Autobahnausbau der A5 am Oberrhein agieren, zeigt, dass Ökologie und Nachhaltigkeit nur ein dünn aufgetragener Lack sind. Autobahnausbau bedeutet dauerhaft mehr Verkehr, Klimawandel, Feinstaub, Lärm und CO2. Die Forderungen der Lobbyisten und Autobahn-Privatisierer zeigen, was von den Klima-Reden der Politiker am Oberrhein und in Paris zu halten ist.
Wie immer in der selbsternannten "Ökoregion" wird der Autobahnausbau natürlich heftig scheinökologisch parfürmiert und mit einem breiten Pinsel als notwendige Realpolitik grüngestrichen.

Alle Infos: Hier


Richtig wichtig! Ihnen gefällt diese Seite? Legen Sie doch einen Link:
<a href="http://www.bund-rvso.de/ausbau-a5-autobahausbau-umwelt.html">Ausbau der A5: Autobahnausbau Umwelt Klimawandel</a>

Weitersagen
Twitter Facebook

Dieser Artikel wurde 209 mal gelesen und am 6.6.2018 zuletzt geändert.