Diese Seite ausdrucken

Ballade von Seveso - Walter Mossmann


von Walter Mossmann

Der zehnte Juli in Seveso
ist staubig und heiß und normal
Da hat so mancher die Nase voll
und hat doch keine Wahl:
Entweder du gehst in die Fabrik
hast das Risiko und - das Moos
Oder dir ist dein Leben lieb
dann bist du arbeitslos
Das ist die Welt von Seveso
zehn Stunden von hier entfernt
Alle Welt kennt heute Seveso
was haben wir draus gelernt?

Da hängt eine weiße Wolke
im Himmel von Seveso
Die kommt aus der La-Roche-Chemie
und fällt auf Seveso
Ein Giftstaub fällt vom Himmel
auf Mensch und Frucht und Tier
Da ist der Tod von Vietnam
auf einmal unser Bier
Da stirbt die Welt von Seveso
zehn Stunden von hier entfernt
Alle Welt schaut auf Seveso
was haben wir daraus gelernt?

Da war doch gestern eine Stadt
die heißt heut "Niemandsland"
Das Leben wurde stillgelegt
der Boden wird verbrannt
Die Menschen stehn am Stacheldraht
mit Trauer und Angst und Wut
Und wir fragen uns vor Fessenheim:
wie lang geht's bei uns noch gut?
Wie weit ist eigentlich Seveso?
zehn Stunden von hier entfernt
Wir schaun erschrocken auf Seveso
was haben wir draus gelernt?

Wir sehn die Frauen von Seveso
nicht in Hoffnung, sondern Not
Wie werden ihre Kinder sein?
bloß Krüppel, oder tot?
Der Erzbischof von Mailand treibt
mit ihnen seinen Spott:
"Die Krüppel macht euch nicht La Roche
die Krüppel schenkt euch Gott"
Das ist der Trost für Seveso
und Gott ist weit entfernt
Der Bischof betet für Seveso
der hat ja sonst nichts gelernt

In Zürich, der Boß von Hoffmann-La-Roche
gewährt ein Interview
Er sagt: Was soll denn das Geschrei
wegen einer toten Kuh?
Paar Hektar kaputt, paar Menschen krank
paar Krüppel - vielleicht - na und?
Ich stopf der Bagage in Seveso
mit ein paar Lire den Mund!'
Dann wird die Akte "Seveso"
von seinem Tisch entfernt
Der Boß zieht den Strich unter Seveso
der hat sein Geschäft gelernt

Da reden die Herrn der Industrie
vom Fortschritt und seinem Preis
Sie halten den Kurs auf Macht und Geld
und halten die Weste weiß
Und gibts Katastrophen, und gibts auch Krieg
für die ist das normal
Es geht nicht um uns aus Fleisch und Blut
es geht ums Kapital
Es geht auch nicht um Seveso
das ist doch ein kleiner Fisch
Und sowas fällt dann sowieso
bei denen unter den Tisch

Ihr kennt die Geschichte von Marckolsheim
ihr kennt die Geschichte von Wyhl
Da kämpfen wir schon sechs Jahre lang
und manchem wirds zuviel
Doch viele haben begriffen: hier
steht alles auf dem Spiel
"Entweder das Leben - oder Profit"

  • das ist der Sinn von Wyhl
    Das ist der Sinn von Seveso
    zehn Stunden von hier entfernt
    Läßt uns das kalt in Seveso
    oder haben wir was gelernt?





  • Hier eine Hörprobe: Gorleben Lied / Lied vom Lebensvogel von Walter Mossmann








    Übersicht: alemannisch, elsässisch, schwyzerdütsch, hochdeutsch - Kultur & Regionalkultur



    Alemannisch, elsässisch, schwyzerdütsch, hochdeutsch - Kultur & Regionalkultur & Heimat am Oberrhein

    "Wämmer im Hochditsche dänke miäßt, wärs viemol nit zuem Üsshalde"
    Ein Zitat von Alfred Winski




    Freiheit...


    Der katalanische Ex-Regionalpräsident Carles Puigdemont könnte immer noch nach Spanien ausgeliefert werden. Ob man seine Ziele teilt oder nicht... Er wäre ein politischer Gefangener in einer Demokratie und darf nicht ausgeliefert werden.
    Auch die anderen gewaltlosen Gefangenen in den spanischen Gefängnissen sollten sofort freigelassen werden.
    Mehr Infos & "Muster-Protestbriefe" an´s Innenministerium und an die Spanische Botschaft:hier



    Es gibt einen kleinen, alemannisch-, elsässisch-, schwyzerdütsch-Newsletter bei uns.
    Infos kommen in großen Abständen
    Sie können sich hier für den Newsletter anmelden.




    Gedichte, Texte, Kurzprosa







    Textsammlung, wichtige Texte der Menschheit







    Richtig wichtig! Ihnen gefällt diese Seite? Legen Sie doch einen Link:
    <a href="http://www.bund-rvso.de/ballade-von-seveso.html">Ballade von Seveso - Walter Mossmann</a>

    Weitersagen
    Twitter Facebook

    Dieser Artikel wurde 5631 mal gelesen und am 19.10.2016 zuletzt geändert.