Diese Seite ausdrucken

BUND Regionalverband Südlicher Oberrhein in Freiburg (Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland)

Willkommen beim BUND am Südlichen Oberrhein! www.bund-freiburg.de


Mensch, Natur, Umwelt, Frieden, Gerechtigkeit, Menschenrechte, Zukunft, Nachhaltigkeit
Informationen des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland am Südlichen Oberrhein in Freiburg


Zur Homepage des BUND-Ortsverbandes Freiburg gelangen Sie Hier



Der europäische Naturschutz ist in Gefahr


– und damit die Natur vor unserer Haustür. Unter der Devise des Bürokratieabbaus hat EU-Kommis­sionspräsident Jean-Claude Juncker zwei elementare Naturschutzrichtlinien auf den Prüfstand gestellt. Klingt erst mal gar nicht schlimm. Ist es aber: Juncker nutzt die Routine­überprüfung von FFH- und Vogelschutz­richtlinie als Deckmantel, um das Herz des europäischen Naturschutzes zu schwächen.
Dabei ist die Lage der Natur in Europa immer noch kritisch. Der Verlust der biologischen Vielfalt noch lange nicht gestoppt. Der Schwund der Lebensräume kaum gebremst. Würden die EU-Staaten die bestehenden Regelungen endlich konsequent umsetzen, würde die EU Geld in den Naturschutz statt in die Agrarindustrie stecken, können wir die Artenvielfalt erhalten!
Die Europäische Kommission fragt nun nach der Meinung der Öffentlichkeit. EU-Bürger­Innen haben die Möglichkeit sich an der Konsultation zu beteiligen und der EU-Kommis­sion klar zu machen, wie wichtig der Naturschutz ist.

Auch der BUND am Südlichen Oberrhein ruft – gemeinsam mit fast 100 Verbündeten aus ganz Europa – dazu auf, der EU-Kommission deutlich zu machen: Finger weg von unserem Naturschutz!
Mit unserer Aktion können Sie ganz einfach an der Konsultation teilnehmen und sich für den europäischen Naturschutz einsetzen. Die Umfrage enthält verschiedene Fragen, die wir schon vorab für Sie im Sinne des Naturschutzes beantwortet haben. Stimmen Sie den Antworten zu, brauchen einfach nur Ihre persönlichen Angaben eintragen und Ihre Stimme absenden.

hier unterschreiben








Aktuelle Themen:




Urheberrechtshinweise
Kopien, Texte und Textfragmente dieser Internetseiten dürfen nicht sinnentstellend verwendet werden. Ansonsten dürfen alle Texte, Grafiken und Bilder, an denen wir die Rechte haben, bei Angabe der Quelle und Information an uns, natürlich verwendet werden.
Kopiert was das Zeug hält und legt viele viele Links zu dieser Seite






Willkommen beim BUND! www.bund-freiburg.de Sie sind auf der Homepage des BUND Regionalverband Südlicher Oberrhein in Freiburg



neue Presseerklärungen
19.5Wasser, Grundwasser, Nitrat & Salz im Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald
9.5Reaktordeckel Beznau: Vollständig intakt? Schlecht repariert? Unregelmäßigkeit? Haar-Riss oder Riss?
8.5AKW / KKW Beznau: Gefährliches Technikmuseum & ältestes Atomkraftwerk der Welt
6.5Kaiserstuhl-Petition: Den Wert der Kaiserstuhllandschaft bewahren!
5.5Buchsbaumzünsler: Gift & Bienen & die Macht der Konzerne! Bekämpfen oder verzichten? Biologische Bekämpfung? Was tun?
1.5Verdi, IG BCE, Kohle & Klimawandel: Gemeinsam mit CDU, Vattenfall, E.ON & Klimawandelleugnern für eine rückwärtsgewandte Energiepolitik
25.4Rückblick auf die Fessenheim / Demo / Aktion / Kundgebung/
22.4Nitrat im Grundwasser im Landkreis Emmendingen
7.4Schweizerische Volkspartei - SVP, AKW, Gier & Atom: Die Atompartei gefährdet die Schweiz
30.3Chemtrails? Eine kurze BUND-Stellungnahme

aktuelle Termine
22.5Weil am Rhein: Modellregion Biotopverbund MarkgräflerLand MOBIL
23.5Basel: March against Monsanto und Syngenta
4.6München: TTIP-Demo
12.6Freiburg: TRAS Jahresversammlung
13.6Opfingen: Wildbienen vor der Haustür im Opfinger Grießtal
21.6Vor 100 Jahren: Erster Weltkrieg

Warnung:
Wenn Sie hier Die Wahrheit suchen, werden Sie sie nicht finden. Es gibt sie nicht, "Die Wahrheit", sondern immer nur Annäherungen daran, Wahrheitsfragmente. Es wird Ihnen nichts übrigbleiben, als sich mit den Wahrheiten der AKW - Befürworter, der Wachstums- Umweltzerstörungs- und Gentechniklobby, mit Atomparteien und Globalisierungsfreunden auseinander zu setzen, um zu einer eigenen Meinung zu kommen. Misstrauen Sie Wahrheitsverkündern. Haben Sie Mut Ihren eigenen Verstand zu gebrauchen.
Axel Mayer