Diese Seite ausdrucken

Klaus Bindner - Wyhl: ein Nachruf

20.06.2007
Badisch - Elsässische Bürgerinitiativen
BUND Regionalverband Südlicher Oberrhein

20.Juni 2007

Klaus Bindner, Wyhl

Foto: Ilona Hüge



Nachruf für Klaus Bindner (Wyhl)


Der BUND und die Badisch - Elsässischen Bürgerinitiativen trauern um Klaus Bindner.
Am Dienstag, dem 19. Juni, ist Klaus Bindner bei einer Bergtour im Simonswäldertal verunglückt und an den Folgen des Unfalls verstorben.
Beim BUND war Klaus Bindner seit beinah drei Jahrzehnten Mitglied. Er war aber nicht einfach nur Mitglied, sondern einer der führenden Köpfe der Umwelt-bewegung am Oberrhein.

Seine politischen Wurzeln liegen im Anti – Atomwiderstand im Wyhler Wald. Doch nicht „nostalgischer Rückblick“ hat sein Leben geprägt, sondern die Umsetzung und Realisierung von Visionen.
Er war nicht nur der Vorsitzende sondern auch die treibende Kraft des "Förderverein Zukunftsenergien, SolarRegio Kaiserstuhl".
Aus dem Nein zur Bedrohung durch die Atomkraft erwuchs bei Klaus das JA zu den Zukunftsenergien.

Wir haben mit Klaus einen Freund, einen Vordenker, ein Vorbild, ein BUND-Mitglied einen Mitstreiter der der Badisch – Elsässischen Bürgerinitiativen, einen Solar- und Anti - Atomaktivisten und einen ökologischen Sozialdemokraten veloren.
Die Lücke die er hinterlässt lässt sich am Kaiserstuhl und im Landkreis Emmendingen nicht schließen.
Unsere Anteilnahme gilt insbesondere seiner Frau und den Kindern.


Axel Mayer/ BUND Dr. Georg Löser / Badisch - Elsässische BI`s


Richtig wichtig! Ihnen gefällt diese Seite? Legen Sie doch einen Link:
<a href="http://www.bund-rvso.de/klaus-bindner-wyhl-nachruf.html">Klaus Bindner - Wyhl: ein Nachruf</a>

Weitersagen
Twitter Facebook

Dieser Artikel wurde 3904 mal gelesen und am 22.6.2007 zuletzt geändert.