Diese Seite ausdrucken

Klimaskeptiker & Klimawandelleugner & "Klimarealisten": Die gut organisierte Lobby von Öl-, Gas, und Kohlekonzernen

19.12.2009


Klimaskeptiker & Klimawandelleugner: Die gut organisierte Lobby von Öl-, Gas, und Kohlekonzernen


Asbest ist kein Gesundheitsproblem, Rauchen verursacht keinen Lungenkrebs, schwere Atomunfälle sind undenkbar...
Jahrzehntelang gab es weltweit industriegelenkte Debatten, manipulierte Untersuchungen, Angriffe auf kritische WissenschaftlerInnen und Umweltverbände um die Gefahren von Asbest, Rauchen und Atomkraft herunter zu spielen. Tausende von Menschen sind auch auf Grund von organisierten Propagandaverbrechen der Industrie und ihrer PR-Abteilungen gestorben.

Jahrzehntelang haben big Oil, big Coal und die Autolobby ähnliche Desinformationskampagnen organisiert, finanziert und politisches Handeln gegen den Klimawandel verhindert. Ein wichtige Rolle in diesem bösen Spiel übernahmen und übernehmen die industrienahen / industriegelenkten Klimaskeptiker und Klimawandelleugner die sich selber gerne als "Klimarealisten" bezeichnen.

Hier geht´s zum Hauptartikel "Klimaskeptiker & Klimawandelleugner: Die gut organisierte Lobby von Öl-, Gas, und Kohlekonzernen"


Richtig wichtig! Ihnen gefällt diese Seite? Legen Sie doch einen Link:
<a href="http://www.bund-rvso.de/klimaskeptiker-klimawandelskeptiker.html">Klimaskeptiker & Klimawandelleugner & "Klimarealisten": Die gut organisierte Lobby von Öl-, Gas, und Kohlekonzernen</a>

Weitersagen
Twitter Facebook

Dieser Artikel wurde 4916 mal gelesen und am 3.12.2015 zuletzt geändert.