Diese Seite ausdrucken

Schweiz: zwei neue Kernkraftwerke in Beznau und Mühleberg in Planung

13.12.2007
An die Medien,

zur heute bekannt gewordenen Gründung einer gemeinsame Gesellschaft zur Planung von zwei Atomkraftwerken durch die Axpo und die BKW FMB Energie AG (BKW)
verweisen wir Sie auf die folgende, umfassende
Hintergrundinformation:
Ziel der Planungsgesellschaft ist es nach offiziellen Angaben bis Ende 2008 zwei Rahmenbewilligungsgesuche für identische Kraftwerkstypen für die Standorte Mühleberg und das grenznahe Beznau (gegenüber Waldshut) einzureichen. Die Zeit drängt für die Atomlobby, denn Strom aus alternativen Quellen, insbesondere die Windenergie wird immer billiger und es wird auch ökonomisch immer unsinniger neue Aktomkraftwerke zu bauen.
Es verwundert nicht Axpo und BKW "überzeugt sind", dass die Kernenergie angesichts der Klimaproblematik, ein wichtiger Pfeiler einer CO2-freien und die Ressourcen schonenden Stromversorgung bleiben werde. Diese Kampagne des Nuklearforums Schweiz wird ja auch von der Werbeagentur Burson Marsteller gemanagt, die sich mit "Klimafragen" auskennt. Jahrelang hat sie im Auftrag von Kohle- und Ölfirmen werbewirksam die Kampagne "Es gibt keine menschengemachte Klimaveränderung" gefahren und verkündet jetzt für die
Atomlobby das Gegenteil.
Axel Mayer / BUND Geschäftsführer 13.12.07


Information: Atomkraftwerke Schweiz


Kernkraftwerk Beznau 1 und 2
Gösgen
Leibstadt
Mühleberg

Atommüll Info Schweiz




Richtig wichtig! Ihnen gefällt diese Seite? Legen Sie doch einen Link:
<a href="http://www.bund-rvso.de/neue-kkw-kernkraftwerk-beznau-muehleberg.html">Schweiz: zwei neue Kernkraftwerke in Beznau und Mühleberg in Planung</a>

Weitersagen
Twitter Facebook

Dieser Artikel wurde 3473 mal gelesen und am 17.1.2018 zuletzt geändert.