Import: Klima, Klimawandel, Klimawandelleugner, Kohle & Atomkraft 2018

Wichtige Links: Klima, Klimawandel, Klimawandelleugner, Kohleparteien, Kohle & Atomkraft



Hambacher Forst: Wald retten! Kohle, Klimawandel & schwarz-gelb-rot-braunen Kohlefilz stoppen!


Demo am 06. Oktober 2018 (geänderter Termin!): Ein Greenpeace- und/oder Fesa-BUND-Bus fährt ab Freiburg - Infos in Kürze hier.

Umweltverbände & auch der BUND am Südlichen Oberrhein rufen zu Protest gegen die Rodungspläne von RWE für den Hambacher Wald auf


Während Du diesen Text liest, engagieren sich verzweifelte junge Menschen im Hambacher Forst gegen den Klimwandel und für Dich und Deine Enkel!
Mit einem massiven Polizeiaufgebot und einer irrwitzigen Begründung haben die Behörden im Braunkohlerevier Hambacher Forst am 13.9. damit begonnen, die Baumhäuser der Umweltaktivisten zu räumen um die Rodung vorzubereiten. Über die Zulässigkeit der Rodung wird aber aktuell wegen einer Klage des Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) vor dem Oberverwaltungsgericht verhandelt. Vor der gerichtlichen Entscheidung Fakten zu schaffen, ist eine weitere Provokation von RWE. Der BUND, Campact, Greenpeace und die Naturfreunde Deutschlands rufen deshalb zu einer gewaltfreien Demonstration am 06. Oktober am Hambacher Wald auf, um RWE und dem politischen Kohlefilz in NRW ein klares Stopp-Signal zu senden.

Wer nicht in den Wald bei Hambach kommen kann,
sollte sich um die bedrohte Energiewende zu Hause kümmern.
Industriegelenkte und industrienahe Klimawandelleugner & Bürgerinitiativen und Stiftungen bekämpfen überall in Deutschland die umweltfreundlichen, zukunftsfähigen Energien. Jede verhinderte umweltfreundliche Energieerzeugungsanlage verlängert die Gefahrzeit von Kohle- und Atomkraftwerken und vergrößert die Gewinne von RWE & Co. Das empfindlichste Körperteil der Kohlebarone ist der Geldbeutel. Wechsle zu einem Ökostromanbieter!