Diese Seite ausdrucken

Skifahren, Umwelt, Natur & Klimawandel: Kein Schnee im Schwarzwald - Nicht gegen die Natur Skifahren

09.01.2014

Skifahren, Wintersport, Natur, Umwelt & Klimawandel: Kein Schnee im Schwarzwald - Nicht gegen die Umwelt Skifahren



Schwarzwald: Nicht gegen die Natur Skifahren

Skifahren ist eine schöne Sportart die Menschen auch an die Natur heranführen kann/könnte. Doch unökologische Schneekanonen, Verrummelung und die Debatte um das Parkhaus am Feldberg zeigen auch in diesem Sport die Probleme, die Massentourismus mit sich bringt. Und trotz eines amerikanischen Extremwinters zeigt dieser Winter (bisher) zumindest im Schwarzwald die Probleme des menschengemachten Klimawandels.
Es wird zukünftig einfach immer weniger Schnee in den tieferen Lagen geben. Wintersportorte in Lagen unterhalb von 1500 Meter werden in den kommenden Jahren mit großen Problemen konfrontiert sein, und wenn es zu warm ist, hilft auch die künstliche Beschneiung nicht.
Ein Umweltschützer hat uns die angehängten Bilder zur freien journalistischen Verwertung zugeschickt, die in der Zeit vom 01.01. bis 06.01.2014 im Südschwarzwald aufgenommen wurden. Zwischenzeitlich, viel zu spät, stehen die Lifte still.
Die Fotos zeigen auch ein wenig die Verzweiflung der Liftbetreiber. Sie zeigen aber auch, dass die Selbstregulierung nicht funktioniert. Der Schwarzwald, die Mittelgebirge aber auch die Alpen müssen sich auf schneeärmere Zeiten vorbereiten, auch wenn es einzelne Extremwinter immer wieder geben wird. Skifahren mit der Natur ist ein schöner Sport. Skifahren gegen die Natur schadet... auch dem Tourismus.

  • Axel Mayer, Geschäftsführer, BUND Regionalverband Südlicher Oberrhein (Langläufer: auf Schnee & Winter wartend)
  • Uli Faigle, Geschäftsführer, BUND Regionalverband Hochrhein




Links:
  • Wie sich der Einfluss von Sport- und Freizeitaktivitäten auf die Natur möglichst gering halten lässt, können Sportler auf dem Online-Informationssystem "NaturSportInfo" des Bundesamtes für Naturschutz (BfN) erfahren. Die Internetplattform informiert umfassend über die Folgen von Natursportaktivitäten auf Naturlebensräume und zeigt, wie Natursportarten naturverträglich ausgeübt und Konflikte vermieden werden können. Info


    Skifahren Natur: Schwarzwald - Nicht gegen die Natur Skifahren



    Skifahren & Umwelt



    Skifahren & kein Schnee





    Linkliste 2019: Natur & Naturschutz Oberrhein / Elsass:






    Interessieren Sie sich für Naturschutzthemen am Südlichen Oberrhein?
    Dann können Sie sich nach einem Klick rechts
    in den regionalen BUND-Naturschutz-Newsletter eintragen!






    Wo sind die vielen NaturschützerInnen & BiologInnen
    in den wichtigen, aktuellen Naturschutzkonflikten am Oberrhein? Es gibt am Oberrhein eine Vielzahl von Menschen mit einem großen Wissen und Sachverstand in Sachen Natur und Umwelt. Doch in den großen Konflikten um unsere bedrohte Restnatur, sei es beim IRP, beim Schmetterlingssterben, bei den Themen Flächenverbrauch und Zersiedelung halten sie sich meist "vornehm" und schüchtern zurück und überlassen die öffentliche Debatte & Leserbriefe den gut organisierten Lobbyisten und dem Stammtisch. Manche Spezialisten sehen auch nur ihr "Lieblingsbiotop" und vergessen darüber den großen Zusammenhang. Nur gemeinsam können wir wir die aktuellen Zerstörungsprozesse bremsen!
    Axel Mayer, BUND-Geschäftsführer








    Richtig wichtig! Ihnen gefällt diese Seite? Legen Sie doch einen Link:
    <a href="http://www.bund-rvso.de/skifahren-umwelt-klimawandel.html">Skifahren, Umwelt, Natur & Klimawandel: Kein Schnee im Schwarzwald - Nicht gegen die Natur Skifahren</a>

    Weitersagen
    Twitter Facebook

    Dieser Artikel wurde 4007 mal gelesen und am 17.12.2018 zuletzt geändert.