Terminkalender

2017    2018

November 2017

4. November | Bonn: (Bus ab Freiburg!) Demonstration zur UN-Klimakonferenz
wo: Bonn

Infos: Klimawandel, Klimaschutz & Atomkraft & die UN-Klimakonferenz in Bonn 2017

Am 04.11.2017 wird für Klimagerechtigkeit und Kohleausstieg demonstriert.
Bei der COP23 im November kämpfen wir gemeinsam mit Tausenden Menschen aus aller Welt für Klimagerechtigkeit und den Ausstieg aus der Kohle. Vom 06. bis zum 17. November 2017 findet dann die UN-Klimakonferenz statt.

Weitere Informationen zur anstehenden Demo finden Sie hier.
Sei dabei, am 4.11.2017 bei der Klimademo in Bonn!

Greenpeace Freiburg organisiert einen Bus zur Klimademo am 4.11. (Demo: 12 Uhr, Münsterplatz, Bonn):

Abfahrt: 6.00 Uhr, Konzerthaus Freiburg (Treffpunkt: 5.45 Uhr, Konzerthaus)
Rückfahrt: ca 16.30 Uhr, Bonn
Ankunft in Freiburg (Konzerthaus): ca. 23 Uhr
Kosten: ca 35€/Person

Wenn Du am 4.11. mitfahren möchtest, melde Dich bitte verbindlich bis Donnerstag, den 19.10. um 18 Uhr bei COP23greenpeace-freiburg.de für den Bus an.
Gib dabei bitte folgende Infos an:

Name, Vorname (aller Mitreisenden)
Anzahl Mitreisender
Emailadresse
Telefonnummer

Das Geld werden wir dann im Bus einsammeln. Sollten sich nicht genügend Leute verbindlich angemeldet haben, müssen
wir den Bus leider wieder absagen. Wir werden Euch Bescheid geben, sobald sich genügend Leute angemeldet
haben und die Fahrt bestätigen.


6. November | Bonn: UN-Klimakonferenz
wo: Bonn
Vom 06. bis zum 17. November 2017 findet die UN-Klimakonferenz in Bonn statt.
Die Präsidentschaft haben die Fidschi-Inseln übernommen. Es handelt sich dabei um die 23. Vertragsstaatenkonferenz der Klimarahmenkonvention.



Aktuelle Hintergünde und Informationen zu dem Thema Klima und Klimawandel am Oberrhein finden Sie hier.


9. November | Freiburg: Grünes Filmfestival zu Umwelt und Nachhaltigkeit
wo: Freiburg
Am Wochenende vom 9. - 12 November 2017 findet das grüne Filmfestival Greenmotions zum vierten Mal im Kommunalen Kino in Freiburg im Breisgau statt. Der gemeinnützige Verein Greenmotions e.V. führt Dokumentationen und Kurzfilme zu den Themen Umwelt und Nachhaltigkeit aus dem internationalen Wettbewerb vor. Alle Filme des Festivals präsentieren Lösungen, machen Mut und inspirieren. Das Gesamtprogramm ist online hier einzusehen.

Termin: 09. bis 12. November 2017
Ort: Kommunales Kino Freiburg


14. November | Denzlingen: BUND-Kreisverband Emmendingen Treffen
wo: Denzlingen
BUND-Kreisverband Emmendingen:

Treffen an jedem 2. Dienstag in jedem 2. Monat

Ort: Pizzeria Belvedere in Denzlingen um 19.30 Uhr

Die Termine: 10.01.; 9.5.; 11.7.; 12.9.; 14.11.


30. November | Offenburg: Vortrag "Umweltgeschichte(n) am Oberrhein" von Axel Mayer
wo: Offenburg


Mittelalterlicher Erzabbau im Schwarzwald, der heute noch zu Umweltproblemen führt, giftschäumende Flüsse und Bäche in Südbaden, Schornsteine ohne Abluftreinigung im Elsass, Pläne im Jahr 1662 den Rheinfall zu sprengen und die heutigen Umweltkonflikte um Artenschutz, Flächenverbrauch, Gentechnik, Fessenheim, Freihandel und Nachhaltigkeit ...

An die erfolgreiche Bauplatzbesetzung gegen ein AKW im Wyhler Wald und an die Bauplatzbesetzung in Marckolsheim erinnern sich am Kaiserstuhl noch viele Menschen. Doch das alte badische Waldgesetz, die Besetzungen der AKW-Bauplätze in Gerstheim (F) und Kaiseraugst (CH), der Bugginger Genacker und der Widerstand gegen den Giftmüllofen in Kehl sind manchmal schon vergessen. BUND-Geschäftsführer Axel Mayer wird in seinem Vortrag mit vielen Bildern einen kurzen, pointierten Überblick über Umweltgeschichte am Oberrhein, über Niederlagen und Erfolge der Umweltbewegung geben und dabei sicher auch einige „Umweltgeschichten“ erzählen. Vierzig Jahre nach den Erfolgen der Umweltbewegung im elsässischen Marckolsheim und in Wyhl möchte der BUND an die damaligen Ereignisse erinnern, aber auch aufzeigen, dass die Kämpfe für Mensch, Natur und Umwelt viel früher begonnen haben und noch lange nicht beendet sind.Um zu wissen wer wir sind, müssen wir wissen wo wir herkommen.

Ort: Bildungszentrum Offenburg, Straßburger Str. 39, 77652 Offenburg
Termin: 30.11.2017, 19.30 Uhr

Kostenbeitrag: 5 EUR

In Zusammenarbeit mit kath. Bildungszentrum, Ev. Erwachsenenbildung und VHS Offenburg.

Mehr Informationen zum Inhalt des Vortrags gibt es hier.