Terminkalender

2017    2018

März |  April |  Mai |  Juni |  Juli |  September |  Oktober |  November

April 2017

8. April | Neuenburg: Exkursion zum Aquaponic-Gewächshaus
wo: Neuenburg
In Neuenburg erprobt die ebf GmbH ein Solargewächshaus in dem gleichzeitig Pflanzen und Fische gezüchtet werden. Die Gemüsepflanzen nutzen das Abwasser der Fischzucht als Dünger und bereiten es damit wieder auf für die Fische. Durch Solarzellen, gute Isolierung und andere innovative Einrichtungen kann ganzjährig ressourcensparend produziert werden.
Herr Roder wird uns die Anlage zeigen und erklären.

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, deshalb bitte vorher anmelden.

Leitung: Wolfgang Höneise, BUND-Ortsverband Freiburg
Termin: Samstag, 8. April 2017, 12.30 - 14.00 Uhr (in Neuenburg)
Treffpunkt: HBf Freiburg, Abfahrt 11.30 Uhr (in Neuenburg ca. 1 km Fußweg)
Kontakt: Wolfgang Höneise, whoeneiseweb.de, Tel. 0761 / 4296 5196
Veranstalter: BUND Freiburg




Interessieren Sie sich für Naturschutzthemen am Südlichen Oberrhein?
Dann können Sie sich hier in den regionalen BUND-Naturschutz-Newsletter eintragen!


17. April | Ostermarsch 2017 in Müllheim:
wo:

OSTERMARSCH 2017 IN MÜLLHEIM
Für eine menschliche Welt in Frieden! Entschieden gegen rechts!

Was eine Politik bedeutet, die Krieg als eines ihrer Mittel begreift, zeigen die vielen Kriege,
die gegenwärtig auf der Erde geführt werden: In Gaza. In der Ukraine. In Syrien. Im Irak. In
Mali. In Afghanistan. ... .
Deshalb ist nach Auffassung des Friedensrat Markgräflerland an der Zeit, sich modernen
Konfliklösungen zuzuwenden, die ohne wechselseitiges Töten auskommen. Dies hat allerdings zur
Voraussetzung, dass die unermesslichen Mittel, die eine gewalttätige Politik für Kriege
verschwendet, für die die Beseitigung der Kriegsursachen eingesetzt werden: Soziale
Ungleichheit, politisches Unvermögen sowie kulturelle und religiöse Unterdrückung, Profitgier
und Korruption. Diese gilt es zu beseitigen. Dauerhaft. Statt immer wieder neue Kriege zu
führen.
Der Friedensrat Markgräflerland lädt die Bürgerinnen und Bürger der Regio ein, sich am
Ostermarsch 2017 in Müllheim zu beteiligen, auch um ihr Eintreten gegen Rassismus und rechte
Hetze, für eine menschliche Gesellschaft zu demonstrieren.
Ostermarsch 2017 in Müllheim:
Für eine menschliche Welt in Frieden!
Ostermontag 17. April 2017 – 14.00 Uhr
Robert-Schuman Kaserne Müllheim

Mehr Infos: hier


24. April | Waldkirch: Lesung "Vision für die Tonne - wie die Atomkraft scheitert"
wo: Waldkirch
Vision für die Tonne – wie die Atomkraft scheitert
Lesung mit anschließender Diskussion

„Vision für die Tonne“ ist die Geschichte einer sozialen Bewegung, die wie keine andere die mitteleuropäische Nachkriegsgeschichte geprägt hat. Der Autor erzählt die Atomgeschichte Deutschlands, Österreichs und der Schweiz. Er beschreibt die anfänglich so naive Atomeuphorie, die ersten Widerstände in den sechziger Jahren, und schließlich die Bauplatzbesetzungen in den Siebzigern und Achtzigern.

Referent: Bernward Janzing, Journalist
Termin: 24. April 2017, 19 Uhr
Ort: Gasthaus Hirschen, Lange Straße 54, 79183 Waldkirch, Google Maps
Musikalische Begleitung: Roland „ Buki“ Burkhart
Veranstalter: BUND-Regionalverband, BUND Waldkirch und Energiewende Waldkirch



Möchten Sie aktuelle Informationen zu den AKW in Fessenheim und in der Nordschweiz?
Hier geht es zu unseren regionalen Atomkraft-Newslettern.


25. April | Freiburg: Vortrag "Umweltgeschichte(n) am Oberrhein"
wo: Freiburg
Mittelalterlicher Erzabbau im Schwarzwald führt noch heute zu Umweltproblemen; giftschäumende Flüsse und Bäche in Südbaden, Schornsteine ohne Abluftreinigung im Elsass, Pläne von 1662, den Rheinfall zu sprengen sowie die heutigen Umweltkonflikte um Artenschutz, Flächenverbrauch, Gentechnik, Fessenheim, Freihandel oder Nachhaltigkeit …
Axel Mayer gibt einen anschaulichen Überblick über die Umweltgeschichte am Oberrhein 40 Jahre nach dem Erfolg der Umweltbewegung in Marckolsheim und Wyhl. Er zeigt auch, dass die Kämpfe für Mensch, Natur und Umwelt schon viel früher begonnen haben und noch lange nicht beendet sind.
Referent: Axel Mayer, Geschäftsführer BUND-Regionalverband Südlicher Oberrhein
Termin: Dienstag, 25. April 2017, 19.30 Uhr
Ort: Glashaus im Rieselfeld, Freiburg, Maria-von-Rudloff-Platz, Google Maps
Veranstalter: BUND-Gruppen Schönberg und Freiburg




Interessieren Sie sich für Naturschutzthemen am Südlichen Oberrhein?
Dann können Sie sich hier in den regionalen BUND-Naturschutz-Newsletter eintragen!