Terminkalender

2019    2020

November 2019

12. November | BUND-Kreisverband Emmendingen Treffen
wo: Denzlingen
An folgendem Termin gibt es einen für jede(n) offenen Treff zum Austausch zwischen den Ortsgruppen und zur Diskussion aktueller Umweltthemen.

Termin: Dienstag, 12. November 2019 um 19:30 Uhr
Ort: Pizzeria Belvedere in Denzlingen, Nebenzimmer/Saal


14. November | Kino: Greenmotions Filmfestival
wo: Freiburg, kommunales Kino alter Wiehrebahnhof
Die sechste Ausgabe des Greenmotions Filmfestivals findet dieses Jahr vom 14. bis 17. November im kommunalen Kino im Alten Wiehrebahnhof statt und verspricht ein Kulturwochenende voller Filme, Workshops und Diskussionen. Die Filme behandeln in erster Linie ökologische Themen, die jedoch im breiteren Spektrum betrachtet werden.

Insgesamt werden acht Dokumentationen und fünf Kurzfilme zu sehen sein, die sich vielseitigen Themen wie Mikroplastik, Postwachstum, zivilem Ungehorsam, Geoengineering, die Regeneration des Ozonlochs und alternativer Tierhaltung widmen. Einige Filmemacher/innen sind für eine anschließende Diskussion vor Ort, andere werden per Skype zugeschaltet, um die Fragen des Publikums zu beantworten.

Neben den Filmen gibt es Workshops, Fahrradkinos in Freiburger Schulen sowie eine Fahrraddisko mit einer Live Cinema Performance als Eröffnungsparty des Festivals. Im Rahmen des diesjährigen Sonderthemas zum Themenkomplex "Postwachstum oder Grünes Wachstum?" werden drei Filme sowie Filmgespräche stattfinden. Ein Expert/innengespräch zwischen Nina Treu (“Konzeptwerk Neue Ökonomie”) und Ulrich Martin Drescher (Mitgründer und Vorstand von “UnternehmensGrün”) bietet die Möglichkeit eines 90-minütigen interaktiven Austausches zwischen dem Publikum und den Redner/innen in Bezug auf die Herausforderungen und Strategien des Wirtschaftens in Zeiten des Klimawandels.

Zum Finale des Wochenendes, am 17. November ab 19:00, gibt es einen Kurzfilmabend mit anschließender Preisverleihung, um die Siegerfilme zu küren. Geehrt werden die Gewinnerbeiträge des internationalen Wettbewerbs sowie die besten Dokumentationen in den Kategorien “Publikumsliebling” sowie “Green Growth or Degrowth?”. Im Rahmen eines Umtrunks mit Live Musik, klingt das Festival aus.

Das Gesamtprogramm kann online unter www.greenmotions-filmfestival.de eingesehen oder als pdf-Datei heruntergeladen werden:
http://greenmotions-filmfestival.de/wp-content/uploads/2019/11/Greenmotions_Filmfestival_2019_Programmbroschuere.pdf


22. November | München: Tagung der Klimawandelleugner von EIKE in München
wo:

München: Tagung der Klimawandelleugner von EIKE und vom Heartland Institute in München
Vom 22. bis 23. November 2019 treffen sich die Klimawandelleugner von EIKE und vom Heartland Institute zu einer sogenannten "Internationalen Klima- und Energiekonferenz" in München.
Mehr Infos zu den Mitverantwortlichen für Klimawandel & Umweltzerstörung: EIKE

  • Fessenheim & Umwelt-Newsletter Oberrhein:hier

  • 27. November | Emmendingen: Vortrag von Axel Mayer - Regionale Umweltgeschichte am Oberrhein
    wo:
    Emmendingen: Vortrag von Axel Mayer - Regionale Umweltgeschichte am Oberrhein
    An die erfolgreiche Bauplatzbesetzung gegen ein AKW im Wyhler Wald und an die Bauplatzbesetzung in Marckolsheim erinnern sich am Kaiserstuhl noch viele Menschen. Doch das alte badische Waldgesetz, die Besetzungen der AKW-Bauplätze in Gerstheim (F) und Kaiseraugst (CH), der Bugginger Genacker und der Widerstand gegen den Giftmüllofen in Kehl sind manchmal schon vergessen. BUND-Geschäftsführer Axel Mayer wird in seinem Vortrag mit vielen Bildern einen kurzen, pointierten Überblick über Umweltgeschichte am Oberrhein, über Niederlagen und Erfolge der Umweltbewegung geben und dabei sicher auch einige „Umweltgeschichten“ erzählen. Fünfundvierzig Jahre nach den Erfolgen der Umweltbewegung im elsässischen Marckolsheim und in Wyhl möchte der BUND an die damaligen Ereignisse erinnern, aber auch aufzeigen, dass die Kämpfe für Mensch, Natur und Umwelt viel früher begonnen haben und noch lange nicht beendet sind.Um zu wissen wer wir sind, müssen wir wissen wo wir herkommen.

    Zeit: Mittwoch 27. November 2019 um 19 Uhr
    Ort: Evangelisches Gemeindehaus bei der Stadtkirche, Kirchstr. 1, schräg gegenüber der Katholischen Stadtkirche
    Veranstalter: Umweltgruppe des ev. Kirchenbezirks Emmendingen


    29. November | globaler Klima Streik & Demos auch in Freiburg
    wo:
    29.11 / 29 November: globaler Klima Streik & Demos
    Mehr Infos: hier
    Anlass für das Datum war bisher die (abgesagte) Weltklimakonferenz in Chile (2. bis 13. Dezember). Nach der überraschenden Absage Chiles ist die spanische Hauptstadt als Gastgeber der UN-Klimakonferenz eingesprungen. Das Spitzentreffen soll vom 2. bis 13. Dezember stattfinden. (Ob das Auswirkungen auf das Streik-Datum hat lesen Sie hier in Kürze)
    Der letzte globale Aktionstag der Bewegung war am 20. September, kurz vor dem UN-Klimagipfel. Mehrere Millionen Menschen demonstrierten damals rund um den Globus, es gab Aktionen auf allen Kontinenten in mehr als 100 Ländern.