Terminkalender

2019    2020

Januar |  Februar |  März |  April |  Mai |  Juni |  Juli |  August |  September |  Oktober |  November |  Dezember

März 2019

1. März | Warnung vor diesem Terminkalender & der Homepage
wo:

Warnung vor diesem Terminkalender & der Homepage www.bund-freiburg.de


  • 1) Unsere regionalen BUND-Internetseiten sind "altmodisch-textorientiert" und manchmal lang. Wir bieten keine modischen Infohäppchen, sondern wenden uns an die kleiner werdende Minderheit, die noch in der Lage ist längere Texte zu lesen und zu erfassen.
  • 2) Wenn Sie hier "Die Wahrheit" suchen, werden Sie sie nicht finden. Es gibt sie nicht, "Die Wahrheit", sondern immer nur Annäherungen daran, Wahrheitsfragmente. Es wird Ihnen nichts übrigbleiben, als sich mit den "anderen Wahrheiten" auseinander zu setzen, um zu einer eigenen Meinung zu kommen. Verlassen Sie auch einmal den engen "Echoraum" der eigenen Meinung im Internet. Misstrauen Sie Wahrheitsverkündern. Haben Sie Mut, Ihren eigenen Verstand zu gebrauchen. Es gibt in diesem Land tatsächlich auch noch einige kluge, zumeist differenzierende Medien.
  • 3) Im Zweifel ist die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte immer noch eine gute Quelle zur Orientierung.

Axel Mayer, BUND-Geschäftsführer
(Getragen von der Hoffnung auf das vor uns liegende Zeitalter der Aufklärung)



2. März | Jeden Tag: HelferInnen für die Amphibien im Kappler Kleintal DRINGEND gesucht!
wo:

HelferInnen dringend gesucht! Die Frösche im Kappler Kleintal/Freiburg wandern bei dem feucht-milden Wetter und wir brauchen aktuell dringend tatkräftige Hände. Alle Infos dazu finden Sie hier




10. März | Kirchheim am Neckar, Demo zum AKW Neckarwestheim -
wo: Kirchheim am Neckar
Unsere zentralen Forderungen sind:

- Atomkraftwerke und Atomfabriken sofort stilllegen!
- Kohlekraftwerke schnellstmöglich vom Netz!
- Klimaschutz statt Vollbremsung bei der Energiewende!

Termin: Sonntag, 10.03.2019, Beginn 13:00 Uhr
Ort: am Bahnhof Kirchheim/N.,
die Demo wird vom Bahnhof Kirchheim/Neckar zur Kundgebung vor dem AKW Neckarwestheim führen

Weitere Infos & VeranstalterInnen: Bündnis Fukushima-Neckarwestheim - www.endlich-abschalten.de


12. März | Jahreshauptversammlung BUND-Kreisverband Emmendingen
wo: Denzlingen
Termin: Dienstag, 12. März 2019 um 19:00 Uhr
Ort: in der Pizzeria Belvedere in Denzlingen, Nebenzimmer/Saal

20:00 Uhr Vortrag "Unsere Schmetterlinge-Wegweiser zu einer neuen Kultur in Stadt, Wald und Land."
Neben vielen Infos und Fotos zu neuen Konzepten der Flächen-/Lebensraumgestaltung soll auch die Ästhetik der Schmetterlinge nahe gebracht werden.

Referent: Schmetterlingsguide André Grabs, BUND Gundelfingen


23. März | Exkursion: Vogelwanderung im Taubergießen
wo:
Das Taubergießen-Gebiet ist ein wichtiger Lebensraum für zahlreiche Tiere und Pflanzen.
Bei unserem Rundgang lernen wir das Naturschutzgebiet näher kennen und wollen die verschiedenen Vogelarten hören und beobachten. Bitte bringen Sie ein Fernglas mit!

Termin: Samstag, 23. März 2019, 8:30 Uhr(Dauer: 2-3 Stunden)
Treffpunkt: NABU-Station an der Fähre Kappel/Rhinau
(Infos zur Anreise hier)

Führung: Dr. Gabriele Weber-Jenisch, Philippe Fahrner,
Alain Willer, NABU-Naturschutzstation Taubergießen
Veranstalter: BUND-Regionalverband, NABU und BUND-Kreisverband Ortenau


29. März | Brexit
wo:
Am Freitag, 29. März 2019 könnte der Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union vollzogen werden. Was im Zusammenhang mit dem Brexit eigentlich fast nie öffentlich diskutiert wird, sind die Interessen von Herrn Trump und den reichen amerikanischen Strippenziehern hinter dem Brexit. Es sind die gleichen Milliardäre, die auch Herrn Trump an die Macht gebracht haben und die unsere deutschen Klimawandelleugner und Energiewendegegner finanzieren. Mehr Infos: Hier

29. März | Freiburg, Vortrag: Einsatz von Nützlingen in der Landwirtschaft
wo: Freiburg
Welches Potential haben Nützlinge in der Landwirtschaft? Neben den Bestäubern sind eine ganze Reihe von räuberischen und parasitisch lebenden Insekten wichtig für das biologische Gleichgewicht auf landwirtschaftlich genutzten Flächen. Die wichtigsten Gruppen und ihre Biologie werden in Beispielen vorgestellt. Vor allem die sogenannten „Schlupfwespen“ sind sensible Indikatoren für Nebenwirkungen von Pflanzenschutzmitteln. Es wird ein Ausblick gegeben, diese Nützlinge effektiver zu schonen und ihre Eigenschaften in der Landwirtschaft besser zu nutzen.

Termin: Freitag, 29. März 2019, 20:00 Uhr
Ort: Hörsaal Zoologie, Hauptstr. 1, FR-Herdern

Referent: Dr. Olaf Zimmermann, Entomologe am LTZ Augustenburg, KA
Veranstalter: BUND-Regionalverband, BUND Freiburg,
FREAK (Freiburger entomologischer Arbeitskreis)