Terminkalender

2019    2020

März |  April |  Mai |  Juni |  Juli |  August |  September |  Oktober |  November |  Dezember

März 2019

29. März | Schauspiel in Bahlingen: "Rote Sonne – dunkle Nacht"
wo: Bahlingen am Kaiserstuhl
Am 29. März spielt die „Theaterbühne im Keller“ vom Kulturkreis Lahr e.V. „Rote Sonne – dunkle Nacht“ von Christopher Kern nach dem gleichnamigen Roman von Hans Weide.

Das Stück versetzt den Zuschauer zurück vom Anfang bis zur Mitte der 1970er Jahre. In der kleinen Gemeinde Wyhl am Kaiserstuhl rumort es gewaltig: Das geplante Atomkraftwerk auf Gemarkung der Gemeinde am Rhein spaltet Freunde und Nachbarn, Bekannte und Verwandte auf einmal in zwei Lager: Befürworter und Gegner. Aber das geplante Kraftwerk bringt die Menschen auch zusammen: Wyhler und Bürger aus den Umlandgemeinden, Landwirte und Studenten, linke Gruppen und die noch jungen Umweltbewegungen, Menschen aus dem Elsass und aus Baden. Unter der Parole „Nai hämmer gsait!“ versammeln sich alle im friedlichen Protest.
Packend, emotional berührend und mitreißend zieht das Stück die Zuschauer in seinen Bann und lässt wahrhaft epochale Heimatgeschichte neu erfahrbar werden. Es wird spannend aufgezeigt, dass Widerstand erfolgreich sein kann, macht somit Mut und spornt an zum Einsatz für aktuelle Umweltthemen wie Klimaschutz und raschen Ausstieg aus Atom- und Kohleindustrie.

Ort: in der Silberbergschule Bahlingen, Hohleimen 6
Termin: Freitag, 29. März um 19.30 Uhr

Karten können im Vorverkauf für € 10,-/8,- (erm. Schüler/Studenten) telefonisch bei Familie Pauli unter 07663-9140336 und unter bund-bahlingengmx.de bestellt werden. An der Abendkasse sind sie für € 12,-/10,- (erm.) erhältlich.

Veranstalter: Ortsgruppe Bahlingen des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND)


29. März | Brexit ? oder 29.3 oder 22.5 ???
wo:
Sollte das britische Parlament dem ausgehandelten Austrittsvertrag noch zustimmen, soll es eine Verschiebung des Brexit-Datums bis zum 22. Mai geben, heißt es in dem Beschluss. Sollte das Unterhaus dagegen nicht zustimmen, soll es eine Verlängerung bis zum 12. April geben.

Am Freitag, 29. März 2019 könnte der Austritt des Vereinigten Königreichs aus der Europäischen Union vollzogen werden. Was im Zusammenhang mit dem Brexit eigentlich fast nie öffentlich diskutiert wird, sind die Interessen von Herrn Trump und den reichen amerikanischen Strippenziehern hinter dem Brexit und die gut organisierten Kampagnen. Es sind die gleichen Milliardäre, die auch Herrn Trump an die Macht gebracht haben und die unsere deutschen Klimawandelleugner und Energiewendegegner finanzieren. Mehr Infos: Hier. Guter Journalismus würde der Spur des Geldes folgen. Gerade auch der BUND und die Umweltbewegung am Oberrhein stehen zu einem friedlichen(!) Europa der Menschen, der Umwelt und der Nachhaltigkeit.


29. März | Freiburg, Vortrag: Einsatz von Nützlingen in der Landwirtschaft
wo: Freiburg
Welches Potential haben Nützlinge in der Landwirtschaft? Neben den Bestäubern sind eine ganze Reihe von räuberischen und parasitisch lebenden Insekten wichtig für das biologische Gleichgewicht auf landwirtschaftlich genutzten Flächen. Die wichtigsten Gruppen und ihre Biologie werden in Beispielen vorgestellt. Vor allem die sogenannten „Schlupfwespen“ sind sensible Indikatoren für Nebenwirkungen von Pflanzenschutzmitteln. Es wird ein Ausblick gegeben, diese Nützlinge effektiver zu schonen und ihre Eigenschaften in der Landwirtschaft besser zu nutzen.

Termin: Freitag, 29. März 2019, 20:00 Uhr
Ort: Hörsaal Zoologie, Hauptstr. 1, FR-Herdern

Referent: Dr. Olaf Zimmermann, Entomologe am LTZ Augustenburg, KA
Veranstalter: BUND-Regionalverband, BUND Freiburg,
FREAK (Freiburger entomologischer Arbeitskreis)


31. März | Jeden Tag: HelferInnen für die Amphibien im Kappler Kleintal DRINGEND gesucht!
wo:

HelferInnen dringend gesucht! Die Frösche im Kappler Kleintal/Freiburg wandern bei dem feucht-milden Wetter und wir brauchen aktuell dringend tatkräftige Hände. Alle Infos dazu finden Sie hier