Terminkalender

2020    2021

Juni |  Juli |  August |  September |  Oktober |  November |  Dezember

Juni 2020

17. Juni | Abgesagt: Denzlingen: Regelmäßige Treffen
wo: Denzlingen
Ort: Altes Rathaus in Denzlingen, Obergeschoss
Wir treffen uns zum Austausch über Natur- und Umweltschutz und zur Planung von Aktivitäten.
Termin: Mittwoch 17.6.2020 von 19:30 – 22:00 Uhr.


20. Juni | Abgesagt: Der Belchen
wo: Wiehrebahnhof

Abgesagt: Weite Blicke, Weidbuchen und wilde Natur



Naturkundliche Wanderung

Der Belchen gilt als der schönste Berg des Schwarz-waldes und ist bekannt für prächtige Alpensicht (etwas Glück vorausgesetzt), für seine vielfältige Landschaft sowie für Tier und Pflanzenarten, von denen manche in Deutschland nur hier vorkommen.
Das Mosaik aus Borstgras- und Flügelginsterweiden, felsigen Lawinenbahnen, Pioniergehölzen, urwüchsigen und angepflanzten Wäldern sowie felsigen Kuppen und feuchten Rinnen bietet eine Vielzahl an Lebensräumen auch für hochspezialisierte Arten.
Wir fahren mit der Seillbahn zum Belchenhaus, umrunden unter fachkundiger Führung den Gipfel, und steigen über einen alten Pfad, vorbei an zahlreichen Weidbuchen, wieder zur Talstation ab.

Termine und Treffpunkte:
Samstag, 20.6.2020, 14:00 Uhr am Wiehrebahnhof,
14:30 Uhr Staufen Annabrücke (jeweils Bildung von Fahrgemeinschaften)
15:15 Uhr (Talstation Belchen-Seilbahn);
Wanderung ca. 3 Std.
Führung: Frank Baum und Henner Wenzel
Kosten: Anfahrt mit Privat-PKW,
Seilbahn-Bergfahrt ca. 6,- €


26. Juni | Abgesagt: NSG Feldberg: Eiszeitrelikte, Bergwald im Klimawandel, Totholz und Borkenkäfer
wo: NSG Feldberg

Abgesagt: Mit offenen Augen durch das NSG Feldberg



Vortrags- und Wanderwochenende 26.-28.6.2020

Rund ums Naturfreundehaus wandern wir durch das NSG Feldberg, das größte, älteste und vielleicht wichtigste in Baden-Württemberg. Hier treffen wir auf Zeugen der Glazialgeschichte, seltene Eiszeitrelikte, Spuren mensch-licher Nutzung und naturnahe Bannwälder. Besonders in ihnen erkennen wir bereits deutliche Auswirkungen des Klimawandels, wie Trockenheit und Käferbefall.
"Wald am Feldberg im Spannungsfeld von Tourismus, Artenschutz und Borkenkäfer" heißt der Vortrag, mit dem uns Herr Hayn, Leiter des Forstbezirks Kirchzarten, am Freitagabend in die Problematik einführen wird.

Führung:
Gerd Süssbier (Wanderleiter und Diplomforstwirt),
Elisabeth Link (Wanderleiterin und Flechtenspezialistin)
Veranstalter: Naturfreunde OG Freiburg und Feldberg, BUND-Regionalverband, BUND Dreisamtal
Programm, Kosten und Anmeldung


30. Juni | Fessenheim - Freiburg: AKW-Fessenheim-Abschaltung Block 2
wo: Freiburg, Platz der alten Synagoge

Fessenheim - Freiburg: Endgültige Abschaltung Block 2 Fessenheim & Abschaltdemo


"Der französische Energiekonzern EDF hat die Stilllegung des letzten der beiden Reaktoren in Fessenheim für den 30.6. ankündigt."

Kundgebung zur Abschaltung: Freiburg, Platz der alten Synagoge, 18:30



Der TRAS wird am Abschalttag, Dienstag 30. Juni, seine Jahresversammlung durchführen.

Mehr Infos in Kürze hier.