Terminkalender

2020    2021

Februar |  März |  April |  Mai |  Juni |  Juli |  August |  September |  Oktober |  November |  Dezember

September 2020

8. September | BUND-Kreisverband Emmendingen:
wo: Denzlingen
Treffen: An dem folgenden Termin gibt es einen für jede(n) offenen Treff zum Austausch zwischen den Ortsgruppen und zur Diskussion aktueller Umweltthemen
Termin: Dienstag um 19:30 Uhr am 8.9.
Ort: Pizzeria Belvedere in Denzlingen, Nebenzimmer/Saal


12. September | Umkirch: Der Wald im Klimawandel (1)
wo: Parkplatz Schwimmbad Umkirch

Exkursion in den Mooswald



Auf einer etwa 12 ha großen Aufforstungsfläche im Mooswald westlich des Mundenhofs wurde 2008 eine Fläche mit Eichen und Laubmischwaldarten angelegt
sowie eine Versuchsfläche zur Trockenresistenz verschiedener Waldbaumarten.
Vor Ort wird zunächst die Aufforstungskonzeption dargestellt. Anschließend werden auf der
Versuchsfläche erste Untersuchungsergebnisse zur Trockenresistenz der 14 verschiedenen Baumarten vorgestellt.

Termin: Samstag, 12.9.2020, 9:30 - 12:00 Uhr
Treffpunkt: Parkplatz Schwimmbad Umkirch, Mundenhofer Weg 30
Führung: Markus Müller, Leiter WaldHaus Freiburg und Revier Opfingen
Veranstalter: BUND-Regionalverband und BUND Freiburg in Kooperation mit Forstamt und WaldHaus Freiburg


19. September | Emmendingen: Der Wald im Klimawandel (2)
wo: EM Parkplatz Eichbergturm

Exkursion im Stadtwald Emmendingen


Wie entwickelt sich der naturnahe Laubwald in der Zukunft?
Gibt es alternative Baumarten, und sind diese überhaupt notwendig?
Seit 1987 wird der Emmendinger Stadtwald naturnah bewirtschaftet. Es hat sich ein artenreicher Wald entwickelt, mit allen Baumarten, die in Deutschlands Wäldern vorkommen.

Termin: Samstag, 19. Sept. 2020, 14:00 bis ca. 16:30 Uhr;
Treffpunkt: EM Parkplatz Eichbergturm an der K 5100;
Gehstrecke ca. 3 km; Anfahrt s. www.bund-rvso.de
Führung: Stephan Schweiger, Förster und Waldhüter
Veranstalter: BUND-Regionalverband, BUND-Kreisverband EM, BUND Denzlingen/Reute


25. September | Wir gehen in die Pilze
wo: Feldberg

Die Bedeutung der Pilze in unseren Ökosystemen



Vortrags- und Wanderwochenende am Feldberg
25.9. - 27.9.2020

Finden, Bestimmen, Zubereiten, Genießen. Auf Spaziergängen rund um den Höchsten lernen wir die Welt der Pilze kennen. Wir begnügen uns jedoch nicht damit, schmackhaft von bitter und essbar von giftig zu unterscheiden. Eine Flechtenexkursion rundet das Pilzwochenende ab.

Referentinnen/Führung: Elisabeth Link (Flechten), Birgit Eskar (Pilze)
Veranstalter: Naturfreunde OG Freiburg und Feldberg, BUND-Regionalverband, BUND Dreisamtal
Programm/Kosten/Anmeldung