Terminkalender

2021    2022

März |  April |  Mai |  Juni |  Juli |  September |  Oktober |  November |  Dezember

März 2021

7. März | Energiewende-Demo - 10 Jahre Fukushima
wo: Kirchheim / Neckar

Bus ab Freiburg: 9:30 Konzerthaus

((Fahrpreise: sozial 15 EUR / 25 EUR / soli 30 EUR )
Anmeldung erforderlich: infoantiatomfreiburg.de


19. März | Bienenweide auf dem Balkon und im Garten - torffreie Pflanzerde
wo: Auf dem Markt in Denzlingen, Kohlerhof
Information zur Marktzeit

Bienenweide auf dem Balkon und im Garten - torffreie Pflanzerde



Welche Pflanzen bieten Insekten Nahrung und erfreuen uns mit Blüten und essbaren Blättern? Am Stand gibt es die Möglichkeit zur Information.
Auch die Pflanzerde muss mit Bedacht gewählt und die Verwendung von Erde ohne Zusatz von Torf sollte beachtet werden.

Termin: Freitag, 19.03.2021, 9:00 – 12:00 Uhr
Ort: Auf dem Markt in Denzlingen, Kohlerhof


24. März | Jeden Tag: HelferInnen für die Amphibien im Kappler Kleintal DRINGEND gesucht!
wo:

HelferInnen dringend gesucht! Die Frösche im Kappler Kleintal/Freiburg wandern bei dem feucht-milden Wetter und wir brauchen aktuell dringend tatkräftige Hände. Alle Infos dazu finden Sie hier




27. März | Vögel und Flussdynamik in der Köndringer Elzrenaturierung
wo: Parkplatz am Niederwaldsee

Vögel und Flussdynamik in der Köndringer Elzrenaturierung


Exkursion mit Fernglas

Ende März singen und balzen typische Vögel der Auen:
Spechte, Wasservögel und ganz besonders der Eisvogel
balzen bereits vor dem vollem Laubaustrieb. Zugvögel sorgen häufig für Überraschungen. Mit dem Vogelkundler Carsten Brinckmeier und einem Fernglas bringen wir —bequem vom Hochwasserdamm aus —etwas Ordnung in das Vogelkonzert. Warme Kleidung, ein Fernglas, ein Klappstuhl und eine Thermosflasche machen diesen Morgen perfekt. Bei der anschließenden Wanderung entlang der revitalisierten Aue gehen wir spannenden Fragen auf den Grund: Wie sorgt ”Eigendynamik“ für neue Tier- und Pflanzenstandorte in dem neu gewonnenen Naturparadies? Was sollte bei der Erhaltungspflege eines solchen Gebietes beachtet werden? Wo sollte man die Natur ganz in Ruhe lassen, und welche Rolle spielt der Hochwasserschutz?

Führung: Dipl. Biol. Carsten Brinckmeier
Termine: Samstag, 27. März 2021
„Early birds“ 8:00 —9:00 Uhr,
Wanderung 9:00 —ca. 11:30 Uhr
Treffpunkt: Parkplatz am Niederwaldsee
(im Südosteck zwischen Autobahn A5 und Elz)
Veranstalter: BUND-RV
BUND Denzlingen-Reute

Anmeldung erforderlich bis 25. März programm-anmeldungbund-freiburg.de