Diese Seite ausdrucken

Wenn Atomkonzerne das Land regieren

28.09.2009
müssen wir uns organisieren.

  • 1) Kommt zur Demo nach Colmar. Es geht nicht "nur" um Fessenheim sondern auch um den langfristig geplanten Betrug der Atomkonzerne, den "Ausstieg aus dem Atomausstieg".
    Info: hier

  • 2) Das empfindlichste Körperteil der Atomkonzerne ist immer noch der Geldbeutel. Wir müssen jetzt Stromanbieterwechselkampagen
    planen, organisieren und durchführen.

  • 3) Zeigt Euern Widerstand!
    - Durch Banner an Balkon, Scheune, Hauswand...
    - Wir suchen (regional) immer Scheunentore oder "gut gelegene" Hauswände zur "legalen" Verschönerung

    Atom - Banner - Transparent

    Info: hier

    -Durch Aufkleber, an Rad, Auto, Mülltonne, Garage...
    Info: hier

    -Durch Kleinanzeigen, Leserbriefe und kreative Aktionen
    Überlasst Internetforen, Blogs und Wikipedia nicht den "Lohnschreibern" der Atomindustrie

  • 4) Wir brauchen dringend Eure Unterstützung
    um noch mal 50 000 Fessenheimflyer zu drucken. Unser kleiner BUND-Regionalverband hat bisher 100 000 Fessenheim- und
    50 000 standortunabhängige AKW-Flyer gedruckt.(!) Mehr können wir uns leider erst mal finanziell nicht leisten. Doch Fessenheimflyer sollten
    dringend nachgedruckt werden. (Spenden: Stichwort Atom).
    Spenden: hier
    Überlegt euch, ob Ihr die Atomflyer in Euerm Dorf, Viertel, Strasse, verteilen wollt...

  • 5) Am wichtigsten aber! Lasst Euch selbst etwas einfallen


Gruß
Axel


Richtig wichtig! Ihnen gefällt diese Seite? Legen Sie doch einen Link:
<a href="http://www.bund-rvso.de/wenn-atomkonzerne-regieren.html">Wenn Atomkonzerne das Land regieren</a>

Weitersagen
Twitter Facebook

Dieser Artikel wurde 3004 mal gelesen und am 4.5.2010 zuletzt geändert.