Diese Seite ausdrucken

Worum trennt uns de Rhi - Axel Mayer


Worum trennt uns de Rhi


(Axel Mayer)

Warum trennt uns der Rhein?
Fragt der österreichische Unternehmer und stellt seine Fabrik ins elsässische Marckolsheim. Sie stinkt über den Rhein und der Firmensitz wird aus Steuergründen nach Basel gelegt. That's Europe!

Warum trennt uns der Rhein?
Sagt der Basler Kaufmann, bringt seinen Kehrrichtsack ins nahe Elsass und spart zwei Franken.

Warum trennt uns der Rhein?
Der Rhein ist ein Abwasserkanal und kein Trennungsstrich, meint die Firmenleitung der Usine Kaysersberg und leitet ihren Dreck ungeklärt in den Fluss.

Warum trennt uns der Rhein?
Fragen EDF und EnBW und planen in Fessenheim den Euroreaktor, der in Deutschland nicht durchsetzbar wäre.

Warum trennt uns der Rhein?
Wenn der Wind in die richtige Richtung weht, fragen Rhone Poulence, Tredi und Euroglas.

Warum trennt uns der Rhein?
Wo ich meinen Bauschutt und Abfall im Elsass doch viel billiger loswerde, sagt der Containerdienst in Emmendingen.

Worum trennt uns de Rhi?
Froge BUND un Alsace Nature. Damit mer zeige kenne, wie mer zämme schafft. Damit mer zeige kenne, wie mer zämme kummt, als europäischi Nochbere. Damit mer hänne un änne noch meh Knote uf`d Kamin, noch meh Schlüpf uf`d Abwasserrohr mache kenne. Damit mer zeige kenne, was Natur isch, hänne un änne, was Heimet isch, hänne un änne. Damit mer zeige kenne, was verlore goht, wänn mer nid zämme kumme.

(Grußwort zum dreißigjährigen Jubiläum der BUND Schwesterorganisation Alsace Nature am Sonntag, 19.3.95 in Mulhouse)


Usine Kaysersberg & Rheinverschmutzung: Vorher

Usine Kaisersberg & Rheinverschmutzung: Nachher






















Übersicht: alemannisch, elsässisch, schwyzerdütsch, hochdeutsch - Kultur & Regionalkultur



Alemannisch, elsässisch, schwyzerdütsch, hochdeutsch - Kultur & Regionalkultur & Heimat am Oberrhein

"Wämmer im Hochditsche dänke miäßt, wärs viemol nit zuem Üsshalde"
Ein Zitat von Alfred Winski




Freiheit...


Der katalanische Ex-Regionalpräsident Carles Puigdemont könnte immer noch nach Spanien ausgeliefert werden. Ob man seine Ziele teilt oder nicht... Er wäre ein politischer Gefangener in einer Demokratie und darf nicht ausgeliefert werden.
Auch die anderen gewaltlosen Gefangenen in den spanischen Gefängnissen sollten sofort freigelassen werden.
Mehr Infos & "Muster-Protestbriefe" an´s Innenministerium und an die Spanische Botschaft:hier



Es gibt einen kleinen, alemannisch-, elsässisch-, schwyzerdütsch-Newsletter bei uns.
Infos kommen in großen Abständen
Sie können sich hier für den Newsletter anmelden.




Gedichte, Texte, Kurzprosa







Textsammlung, wichtige Texte der Menschheit







Richtig wichtig! Ihnen gefällt diese Seite? Legen Sie doch einen Link:
<a href="http://www.bund-rvso.de/worum-trennt-uns-de-rhi.html">Worum trennt uns de Rhi - Axel Mayer</a>

Weitersagen
Twitter Facebook

Dieser Artikel wurde 4260 mal gelesen und am 19.10.2016 zuletzt geändert.