Diese Seite ausdrucken

Internationale Atomenergiebehörde (IAEO) "kontrolliert" AKW

28.01.2005
Sei es in Phillippsburg oder anderswo. Überall rufen AKW-Betreiber und Atomlobby nach den "Kontrollen" der scheinbar neutralen Internationalen Atomenergiebehörde (IAEO) und diese verkündet dann die "geprüfte Ungefährlichkeit" der Atomanlagen. Gerne greifen die Medien diese scheinbar neutrale Kritik auf. Doch die IAEO ist eine Lobbyorganisation der Atomindustrie, die zur Zeit tapfer gegen den deutschen Atomausstieg kämpft.


hier: Fessenheim Infos
hier: Infos AKW und Atomgefahren
hier: KKW und Klimaschutz
hier: Uran, Öl, Gas und weltweite Energievorräte




Richtig wichtig! Ihnen gefällt diese Seite? Legen Sie doch einen Link:
<a href="http://www.bund-rvso.de/trojanisches-propagandapferd-der-atomindustrie.html">Internationale Atomenergiebehörde (IAEO) "kontrolliert" AKW</a>

Weitersagen
Twitter Facebook

Dieser Artikel wurde 3191 mal gelesen und am 7.6.2007 zuletzt geändert.